Siedl & Willareth

Ultraschall-Untersuchung

Gallenblasenentzündung bei Gallenblasenverschlußstein

Mit Hilfe von Ultraschall (= Sonografie) können wir Innere Organe darstellen. Der Ultraschall ist daher die Fortsetzung der klinischen äußerlichen Untersuchung. Befundinhalte sind z.B. die Größe der Organe, der Nachweis von entzündlichen, zystischen und tumorösen Veränderungen oder auch von Steinleiden. In unserer Praxis bieten wir die Ultraschalluntersuchung folgender Organe an:

  • Bauchraum:

    • Leber
    • Gallenwege
    • Bauchspeicheldrüse
    • Nieren
    • Milz
    • Magen u. Darm

  • Bauchgefäße (Farbe, Doppler, Duplex)
  • Rippenfell/Brustkorb

Unsere Diagnostik und Therapie:

  • Befunderstellung mit dem hoch auflösenden Ultraschall und Farbdopplerultraschall
  • Leberpunktion (Gewinnung einer sehr kleinen Gewebsprobe aus der Leber)